Login
 
Main Data
Author: Muhittin Bayrakli
Title: Qualitätsmanagement in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Vorbereitung auf die DIN ISO 9001
Publisher: Haufe Verlag
ISBN/ISSN: 9783648130186
Edition: 1
Price: CHF 57.60
Publication date: 01/01/2020
Content
Category: Wirtschaft/Management
Language: German
Technical Data
Pages: 389
Kopierschutz: Wasserzeichen
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: ePUB
Table of contents
Durch die zunehmende Bedeutung der Globalisierung und Digitalisierung werden Qualitätsdenken und -orientierung zu festen Bestandteilen des unternehmerischen Handelns. Doch wie wird ein Qualitätsmanagementsystem aufgebaut und weiterentwickelt? Dieses Buch bietet einen verständlichen Einstieg in die Themen und Rahmenbedingungen des Qualitätsmanagements (QM) in der Immobilienwirtschaft. Dabei legt es den Fokus auf die Mieter- und Kundenorientierung und geht auch auf die Norm DIN EN ISO 9001:2015 ein. Ausgewählte Praxisbeispiele zeigen, wie QM erfolgreich umgesetzt werden kann. Inhalt: - Qualitätsmanagementsysteme: Aufgaben, Begriffe, Vorteile, Ziele - Die ISO-9000-Familie, Total-Quality-Management (TQM), Business-Excellence-Modelle (EFQM) - Phasen des Qualitätsmanagements: Ziele, Maßnahmen, Instrumente - Beschwerdemanagement: Aufgaben, Ziele, Erfolgsfaktoren und Werkzeuge - Förderung des Qualitätsbewusstseins der Mitarbeiter und Effizienzkontrolle sowie Recht in QM

Muhittin Bayrakli, Diplomhandelslehrer, kennt das Thema Wohnungswirtschaft und Qualitätsmanagement sowohl aus eigener beruflicher Erfahrung als auch aus der Lehre. Er arbeitet als Test- und Qualitätsmanager, Projektleiter und IT-Programmierer in der Immobilienwirtschaft; seit 2011 unterrichtet er das Fach Qualitäts- und Informationsmanagement an der Fachakademie für die Immobilienwirtschaft an der SFA Wiesbaden. Er ist Diplom-Immobilienwirt (DIA), Immobilien-Ökonom (GdW) und nach ISTQB® Certified Testmanager.
Table of contents

1 Rahmenbedingungen, Bedeutung und Überblick


In der heutigen Zeit kommt es angesichts der Globalisierung, Digitalisierung und weiterer Megatrends und des damit verbundenen höheren Konkurrenzdrucks verstärkt darauf an, dass Unternehmen dem verschärften nationalen und internationalen Wettbewerb standhalten und sich am Markt behaupten. Die Bedeutung der Produkt- und Dienstleistungsqualität nimmt global stetig zu, eine hohe Service- und Produktqualität muss damit als echter Wettbewerbsvorteil gelten. Die dynamische Situation in den Märkten stellt hohe Anforderungen an das Qualitätsmanagement für Produkte und Dienstleistungen.

1.1 Qualitätsmanagement: Rahmenbedingungen und Erfordernisse


Im Folgenden werden die aktuellen Rahmenbedingungen am Markt sowie die Wirkungszusammenhänge zwischen der Qualität eines Produkts oder einer Dienstleistung und dem damit verbundenen Unternehmenserfolg aufgezeigt.

1.1.1 Rahmenbedingungen in der Gesamtwirtschaft und in der Gesellschaft


Eine hohe Produkt- und Dienstleistungsqualität hat sich in den letzten Jahren zu einem zentralen Wettbewerbs- und Differenzierungsfaktor entwickelt. Aufgrund der zunehmenden Bedeutung des Dienstleistungssektors in der Immobilienwirtschaft (tertiärer Bereich) hat