Login
 
Main Data
Author: Ute Missal
Title: Crashkurs Mietverwaltung - inkl. Arbeitshilfen online Von der Mietersuche bis zum Auszug
Publisher: Haufe Verlag
ISBN/ISSN: 9783648123706
Edition: 3
Price: CHF 34.40
Publication date: 01/01/2019
Content
Category: Wirtschaft/Management
Language: German
Technical Data
Pages: 234
Kopierschutz: Wasserzeichen
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: ePUB
Table of contents
Sie erhalten mit diesem Buch einen Überblick über den Aufbau und die Organisation einer Hausverwaltung. Es enthält die rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen der Verwaltung von Mietimmobilien sowie praxisbezogenes Wissen über Vermietung. Dazu kommen praktische Tipps zu vielen Themen wie Sonderverwaltergebühren, Technik oder Neuakquise von Objekten. Inhalte: - Aktuelles Praxiswissen für Mietverwalter, z.B. Vermietung, Preisgestaltung, Kündigung - Rechtsformen in der Hausverwaltung und rechtliche Rahmenbedingungen - Die aktuelle Mietrechtsreform: Gesetze, Vorschriften, Gerichtsurteile - So ermitteln Sie Kennzahlen, managen den Leerstand und steuern die Mieterfluktuation - Kernaufgaben für Mietverwalter: Buchhaltung, Betriebskosten und rechtsichere Nebenkostenabrechnung, Rechnungslegung und Jahresabrechnung gegenüber dem VermieterArbeitshilfen online: - Musterbriefe - Formulare

Ute Missal Seit 25 Jahren Fachwirtin in der Immobilienwirtschaft, Inhaberin einer mittelständischen Hausverwaltung, Ausbilderin für Kaufleute in der Immobilienwirtschaft, Prüferin der IHK für Kaufleute in der Immobilienwirtschaft, langjährige Dozentin im Bereich Immobilienwirtschaft, Fachautorin.
Table of contents

2 Die Immobilie als Mietobjekt


Eigentum an Mietobjekten zu erwerben, ist eine mögliche Form der Geldanlage. Sie wird größtenteils von Privatpersonen genutzt. Hierbei geht es primär um die Rentabilität des eingesetzten Kapitals durch die laufende Rendite aus Mietüberschüssen. Der Gesamtbestand an Wohnungen in Deutschland lag im Jahr 2004 nach der Auswertung vom 29.7.2005 durch das Statistische Bundesamt bei 39,36 Mio.1

Auf Privateigentümer entfallen 44 Prozent des Mietwohnungsbestands in Deutschland.

Da die Kosten für das Erstellen eines Mietobjekts im Vergleich zu den Vorjahren stetig steigen, steigen auch die Mieten dementsprechend an. So bietet ein Mietobjekt für den Kapitalanleger eine solide Möglichkeit, sein Kapital anzulegen. Gerade auch vor dem Hintergrund, dass zwar der Boden nicht vermehrbar ist, aber immer mehr Wohnungen benötigt werden, weil es immer mehr alleinstehende Personen gibt. Aber nicht jeder Kapitalanleger möchte seine Immobilie selbst verwalten  manchen fehlt dafür die Zeit, anderen die Sachkenntnis.

Oftmals ist es dem Kapitalanleger auch zu nervenaufreibend, sich um die Belange seiner Mieter oder gar um sc