Login
 
Main Data
Author: Erhard Kremer
Title: Mathematische Esoterik
Publisher: Books on Demand
ISBN/ISSN: 9783750490437
Edition: 2
Price: CHF 4.30
Publication date: 01/01/2020
Content
Category: Esoterik & Anthroposophie
Language: German
Technical Data
Pages: 112
Kopierschutz: Wasserzeichen
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: PDF
Table of contents
Dieses Buch ergibt zusammen mit des Autors Werk von 2017 Kremer, E. (2017): "Fantastischeres der mathematischen (wahren) Magie und Esoterik" ein zweibändiges Meta-Werk zu dem, was der Autor Mathematische Esoterik nennt. Als Spezialgebiet derer kann man die Mathematik der (wahren) Magie ansehen. Zu Letzterem hatte der Autor bereits 2012 bis 2016 vier originelle Bücher publizieren lassen (s. dazu die Literaturliste des Werks auf Seite 103), wodurch man den Autor auch als eine Art Paramagier ansehen kann. Durch alles ist er nun auch als neuer Rationaler Esoteriker anzuerkennen. In diesem Kontext ist auch noch nennenswert sein Buch von 2018 mit dem Titel: "Zur rationalen (wahren) Kristallmagie". Erwähnt sei noch zur Fachkompetenz, dass der Autor aus der Höheren (Universitäts-)Mathematik kommt. Als Konsequenz sind die mathematischen Dinge in den Werken formal voll in Einklang mit dem Stil der modernen Mathematik. Alle Werke gehören übrigens nicht zu den früheren Spezialgebieten des Autors in der höheren Mathematik, sondern sind als dessen Spätwerk (als Kür getan) anzusehen. AUS DEM INHALT: KAPITEL 1:Grundlagen der Mathematik. KAPITEL 2: Mathematische Harmoniezahlen KAPITEL 3: Mathematische Zahlenreihen KAPITEL 4: Mathematische Informationsformeln kapitel 5: Zusätzliches

Habilitation in Mathematik und Ernennung zum Mathematik-Professor der mathematischen Stochastik in 1983. Autorentätigkeit als Sach- und Fachbuchautor. Zahlreiche mathematische Publikationen, insbesondere ca. 5 Mathematik-Bücher zur mathematischen Statistik und mathematischen Risikotheorie von 1979 bis 2009. Von 2009 bis 2019 autodidaktische Ausbildung zum ILLUMINATUS der (Wahren) Magie. Letzteres seit 2012 koordiniert über den MIND POINT (e.V.).