Login
 
Main Data
Author: Niclas Lahmer
Title: Rebellion im Hamsterrad Wie Sie Ihre Routine endlich gegen mehr Sinn, Freiheit und Geld tauschen
Publisher: FinanzBuch Verlag
ISBN/ISSN: 9783960924920
Edition: 1
Price: CHF 14,20
Publication date: 01/01/2020
Content
Category: Wirtschaft/Management
Language: German
Technical Data
Pages: 320
Kopierschutz: Wasserzeichen
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: ePUB
Table of contents
Im Ferrari die Küste der Algarve hinunterfahren, in der First Class für den Preis der Holzklasse fliegen und mit 5 Stunden Arbeit mehr Geld verdienen als die meisten Manager mit einer 70-Stunden-Woche -wer will das nicht? Die Möglichkeit, das Leben außerhalb des Gewöhnlichen zu erleben, dem alltäglichen Hamsterrad zu entkommen, bleibt den meisten verwehrt. Doch das muss nicht sein! Niclas Lahmer zeigt in seinem neuen Buch, wie Sie mehr finanzielle und persönliche Freiheit erlangen können, indem Sie sich aus den Zwängen gesellschaftlicher Glaubenssätze befreien. Raus aus der Knechtschaft des Geistes, des Konsums, des Kapitals und der Zeit, damit mehr Zeit für das Wesentliche und für ein erfülltes Leben bleibt!

Niclas Lahmer ist ein deutscher Vortragsredner, Autor und Unternehmer. Der Diplom-Betriebswirt ist Host des Querdenker-Podcast Haie Schwimmen Nicht Rückwärts. Durch seine Veröffentlichungen stellt er eine Gegenposition zur wirtschaftlichen, sicherheitspolitischen und gesellschaftlichen Kuschelphilosophie vor und trifft den Nerv der Zeit, wenn er für Querdenkertum und eine Rebellion im Hamsterrad eintritt. Dabei wirbt Niclas Lahmer für einen stoischen Umgang mit den Herausforderungen unserer Zeit.
Table of contents

WIE DIE FREIHEIT STIRBT


Der Mensch ist frei wie ein Vogel im Käfig. Er kann sich innerhalb gewisser Grenzen bewegen.

Johann Kaspar Lavater

Im Größenvergleich zum noch lange nicht vollständig erforschten Universum ist unsere Welt ein kleiner Haufen irgendwo in der dunklen Leere. Auf diesem Haufen haben wir uns als Spezies gegenüber anderen Lebewesen sehr erfolgreich etabliert. In puncto Gefährlichkeit ist selbst der größte Jäger dieses Planeten im Vergleich zum Menschen ein Tier im Streichelzoo. Die Potenziale des Menschen, sowohl physisch als auch mental, sind denen der meisten anderen Lebewesen um ein Vielfaches überlegen. Damit wir aber in dieser Welt weiterhin überleben und dominieren können, ziehen wir Grenzen, die meisten davon in unserem Kopf.

In dieser dualistischen Welt, in der wir leben, nehmen wir ständig Bewertungen vor, damit es uns leichter fällt, das Leben zu verstehen, es zu formen und zu nutzen. Wir bewerten zwischen gut und böse, oben und unten, Scheidung und Hochzeit, Liebe und Hass, schwarz und weiß, Kapitalisten und Kommunisten, Himmel und Hölle, Jägern und Gejagten, reich und arm, Mann und Frau, klug und dumm, gierig und großzügig, links und rechts, schlank und fett, Hamstern und Rebellen oder zwischen schnell und langsam. Wir