Login
 
Main Data
Author: Eduard Hubl
Title: Sportwissenschaftliche Betrachtungen. Im Spannungsfeld der Kommunikation im Sport und in der Arbeitswelt unter Berücksichtigung leistungsbestimmender Faktoren Beiträge zur bildungspolitischen Entwicklung unter Berücksichtigung ethnologischer Aspekte
Publisher: Books on Demand
ISBN/ISSN: 9783750457324
Edition: 1
Price: CHF 8.60
Publication date: 01/01/2020
Content
Category: Politik, Gesellschaft, Arbeit
Language: German
Technical Data
Pages: 164
Kopierschutz: DRM
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: ePUB
Table of contents
Wer die Ursachen des eigenen Handelns suchen will, wird möglicherweise den Menschen anderer Kulturen respektvoller begegnen. (Eduard Hubl: 2016). Eduard Hubl, geboren 1955, ist Diplom-Sportwissenschaftler, Ethnologe (Bachelor of Arts), Diplom-Ingenieur und unterrichtet als Lehrer an einem Gymnasium die Fächer Sport, Architektur, Anatomie und Physiologie des Menschen.
Table of contents
>

1. Kapitel

Talentforschung

1 Einleitung

1.1 Allgemeines

Gegenwärtig wird in fast allen Staaten der olympischen Großfamilie eine sportartspezifische Talentsichtung mit unterschiedlichen Anforderungen auf der Erwartungsebene praktiziert, um die Talente so früh wie möglich entdecken zu können. Dann werden die gefundenen Talente mit den sportartspezifischen Förderprogrammen unterstützt, um dadurch eine sportartspezifische Talententwicklung langfristig planen zu können. Die Teilnehmer/-innen der Olympischen Spiele werden in einigen Indi