Login
 
Hauptdaten
Autor: Stephan Wackwitz
Titel: Fifth Avenue Spaziergänge durch das letzte Jahrhundert
Verlag: S. Fischer Verlag GmbH
ISBN/ISSN: 9783104008066
Auflage: 1
Preis : CHF 19.00
Erscheinungsdatum:
Inhalt
Kategorie: Politik, Gesellschaft, Arbeit
Sprache: German
Technische Daten
Seiten: 288
Kopierschutz: Wasserzeichen
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: ePUB
Inhaltsangabe
Die Fifth Avenue im Herzen New Yorks ist die Hauptstraße des 20. Jahrhunderts. Schnurgerade geht ihr Lauf durch die Kulturgeschichte der Moderne. Einige der berühmtesten Museen der Welt liegen an ihr und epochale Bauwerke wie das Empire State Building. Stephan Wackwitz folgt ihr von einem unscheinbaren Verkehrskreisel in Harlem bis in die Künstlerwelten von Greenwich Village. Er trifft die mächtigen Kuratoren des Metropolitan Museum, erhält Zugang zu den Wohnungen der Superreichen am Central Park und beschreibt die exaltierten Bewohnerinnen von Midtown Manhattan. Und zeichnet in einzigartig persönlicher Weise das Bild eines von Erinnerungen, Träumen, Sehnsüchten und Visionen unaufhörlich belebten Weltboulevards.

Stephan Wackwitz, geboren 1952 in Stuttgart, studierte Germanistik und Geschichte in München und Stuttgart. Er leitet heute das Goethe-Institut in Tiflis, nach Stationen in Frankfurt am Main, Neu Delhi, Tokio, München, Krakau, Bratislava und New York. Neben zahlreichen Aufsätzen erschienen von ihm Romane (?Die Wahrheit über Sancho Pansa?, ?Walkers Gleichung?), autobiographische Bücher (?Ein unsichtbares Land?, ?Neue Menschen?, ?Die Bilder meiner Mutter?) sowie die Reisebücher ?Tokyo. Beim Näherkommen durch die Straßen?, ?Osterweiterung?, ?Fifth Avenue? und ?Die vergessene Mitte der Welt. Unterwegs zwischen Tiflis, Baku, Eriwan?.

Literaturpreise:

Wilhelm-Müller-Preis 2010
Samuel-Bogumil-Linde-Preis 2012
Wilhelm Lehmann-Literaturpreis 2016