Login
 
Hauptdaten
Autor: Julia Knobelspies
Titel: Nonverbales Verhalten beim Speed-Dating im Vergleich zum gewöhnlichen Kennenlernen
Verlag: Grin Verlag
ISBN/ISSN: 9783656414209
Auflage: 1
Preis : CHF 2.10
Erscheinungsdatum:
Inhalt
Kategorie: Medien / Kommunikation
Sprache: German
Technische Daten
Seiten: 9
Kopierschutz: kein Kopierschutz
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: PDF
Inhaltsangabe
Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Kommunikation, Note: 1,0, Universität Konstanz (Fachbereich Geschichte und Soziologie), Veranstaltung: Die Soziologie des nonverbalen Verhaltens, Sprache: Deutsch, Abstract: Das 21. Jahrhundert ist durch Globalisierung, technischen Fortschritt und vor allem Schnelligkeit gekennzeichnet. Auch die Partnersuche gestaltet sich heutzutage anders als wie noch vor einigen Jahren. Hat doch heute keiner mehr die Zeit den 'perfekten' Partner, aus dem immer größer werdenden Angebot an möglichen Lebensgefährten zu finden, stellen Erfindungen wie Speed-Dating und Internetpartnerbörsen immer attraktivere Hilfestellungen dar, um die Suche zu erleichtern. Doch welche genauen Unterschiede haben diese neuen Kennenlernmöglichkeiten im Vergleich zum herkömmlichen Kennenlernen? Und welche Einschränkungen erfährt dadurch das nonverbale Verhalten? Mit diesen Fragen wird sich der folgende Essay anhand des Vergleichs von Speed-Dating und des gewöhnlichen Kennenlernens beschäftigen. Dabei sollen zunächst die beiden Arten des Zusammentreffens näher erläutert und anschließend die Unterschiede - was das nonverbale Verhalten angeht - herausgearbeitet werden. Im Fazit sollen dann die gesammelten Kenntnisse noch einmal zusammengefasst und ein Ausblick auf die neueren Partnerbörsen geworfen werden, um zu zeigen was für eine Entwicklung im Bereich der Partnersuche vonstatten geht.