Login
 
Main Data
Author: Karlheinrich Biermann
Title: Victor Hugo
Publisher: Rowohlt Verlag Gmbh
ISBN/ISSN: 9783644005792
Edition: 1
Price: CHF 4.00
Publication date: 01/01/2020
Content
Category: Biografien
Language: German
Technical Data
Pages: 160
Kopierschutz: Wasserzeichen
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: ePUB
Table of contents
Victor Hugo, der produktivste und populärste unter den großen Schriftstellern des 19. Jahrhunderts in Frankreich, ist hierzulande vor allem als Autor der Romane «Der Glöckner von Notre Dame» und «Die Elenden» bekannt. Gewiss sind diese Werke Höhepunkte eines Schaffens, das alle literarischen Gattungen umfasst und in dem sich die großen Umwälzungen der Epoche abbilden. Hugo war jedoch nicht nur Literat: Der engagierte Intellektuelle wurde zum Widersacher der Diktatoren seiner Zeit und zum Fürsprecher der Unterdrückten.

Karlheinrich Biermann, Studium der Romanistik, der Philosophie und der Evangelischen Theologie, teilweise auch der Germanistik und der Geschichte, nach Promotion und Habilitation Professor für Romanische Philologie (Literaturwissenschaft) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
Buchveröffentlichungen: Selbstentfremdung und Mißverständnis in den Tragödien Jean Racines (1970); Literarisch-politische Avantgarde in Frankreich 1830 - 1870 (1982); Mexiko (1993); Co-Autor der «Französischen Literaturgeschichte», hg. von J. Grimm (1989/1994/2006); Victor Hugo (rm 50565, 1998); Marcel Proust (rm 50624, 2005), Antoine de Saint-Exupéry (rm 50547, 2012). Arbeitsschwerpunkte: neuere französische Literatur, frankophone Literatur außerhalb Frankreichs, spanischsprachige Literatur Lateinamerikas.