Login
 
Hauptdaten
Autor: Bernd Müller
Titel: JavaServer Faces 2.0 Ein Arbeitsbuch für die Praxis
Verlag: Carl Hanser Fachbuchverlag
ISBN/ISSN: 9783446425453
Auflage: 2
Preis : CHF 33,10
Erscheinungsdatum:
Inhalt
Kategorie: Informatik, EDV Buch
Sprache: German
Technische Daten
Seiten: 514
Kopierschutz: Wasserzeichen/DRM
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: PDF
Inhaltsangabe
DAS ARBEITSBUCH FÜR JAVA-WEB-ENTWICKLER
- Fundierte und praxisorientierte Einführung in die Entwicklung von Benutzerschnittstellen mit JavaServer Faces 2.0
- Komplette Beispielanwendung, an der alle wichtigen Aspekte von JSF erläutert werden
- Mit zahlreichen Übungen
- Verwendet ausschließlich Open-Source-Systeme, so dass Sie alle Übungen und Beispiele ohne weitere Lizenzkosten nachvollziehen können (Glassfish, Eclipse, RichFaces, ...)
- Im Internet: Quellcode zu den Beispielen, Lösungen der Übungen, Dokumentationen zu JavaServer Faces und den verwendeten Systemen
JavaServer Faces (JSF) 2.0 ist integraler Bestandteil der Java-Enterprise-Edition (Java-EE) 6 und die Standardtechnologie innerhalb von Java-EE zur Entwicklung von Benutzerschnittstellen. Dieses Arbeitsbuch führt Sie Schritt für Schritt in JavaServer Faces ein und zeigt, wie Sie damit Benutzerschnittstellen für die Praxis entwickeln können. Verfolgen Sie Schritt für Schritt die Entwicklung einer Online-Banking-Anwendung und lernen Sie so alle wichtigen Features von JSF 2.0 kennen. Sie erfahren auch, wie diese Features in eine Java-Enterprise-Anwendung integriert werden und mit den dort üblichen Techniken zusammenarbeiten.
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis6
Vorwort zur 2. Auflage12
Vorwort14
1 Einleitung16
1.1 Ziel dieses Buches16
1.2 Der Leser18
1.3 Das Buch im Netz19
1.4 Verwendete Software20
1.5 Aufbau des Buches21
1.6 JSF-Versionen vor 2.022
2 Motivation24
2.1 Was sind JavaServer Faces?24
2.2 JavaServer Faces und Zukunftssicherheit25
2.3 Neuerungen in JavaServer Faces 2.026
2.4 Spezifikationen und Implementierungen27
2.5 Die erste JSF-Anwendung: Tic-Tac-Toe27
3 Die Anwendung Comedians36
3.1 JSF-Seiten37
3.2 Managed Beans40
3.3 JPA47
4 JavaServer Faces im Detail50
4.1 Bearbeitungsmodell einer JSF-Anfrage50
4.1.1 Wiederherstellung des Komponentenbaums53
4.1.2 Übernahme der Anfragewerte54
4.1.3 Validierung55
4.1.4 Aktualisierung der Modellobjekte56
4.1.5 Aufruf der Anwendungslogik56
4.1.6 Rendern der Antwort57
4.2 Expression-Language58
4.2.1 Syntax59
4.2.2 Bean-Properties59
4.2.3 Vordefinierte Variablen62
4.2.4 Vergleiche, arithmetische und logische Ausdrücke64
4.2.5 Methodenaufrufe und Methodenparameter67
4.2.6 Verwendung der Expression-Language in Java68
4.3 Managed Beans69
4.3.1 Architekturfragen70
4.3.2 Automatische Verwaltung von Managed Beans71
4.3.3 Initialisierung73
4.3.4 Komponentenbindung79
4.3.5 Java-EE-5-Annotationen83
4.3.6 JSF-Annotationen83
4.4 Validierung und Konvertierung87
4.4.1 Standardkonvertierer87
4.4.2 Konvertierung von Kalenderdaten und Zahlen92
4.4.3 Konvertierung von Aufzählungstypen96
4.4.4 Anwendungsdefinierte Konvertierer99
4.4.5 Standardvalidierer102
4.4.6 Validierungsmethoden107
4.4.7 Anwendungsdefinierte Validierer109
4.4.8 Eingabekomponenten und das immediate-Attribut110
4.4.9 Bean-Validierung mit JSR 303113
4.4.10 Fehlermeldungen120
4.5 Event-Verarbeitung129
4.5.1 JSF-Events und allgemeine Event-Verarbeitung130
4.5.2 Action-Events132
4.5.3 Befehlskomponenten und das immediate-Attribut136
4.5.4 Value-Change-Events137
4.5.5 Data-Model-Events142
4.5.6 Phase-Events143
4.5.7 System-Events145
4.6 Navigation148
4.6.1 Implizite Navigation149
4.6.2 View-to-View-Regeln150
4.6.3 Regeln für mehrere Seiten153
4.6.4 Regeln für Action-Methoden154
4.6.5 Regeln zur bedingten Navigation154
4.6.6 Redirects155
4.6.7 Verweise auf Nicht-JSF-Seiten156
4.6.8 View-Parameter und Lesezeichen158
4.6.9 Die technische Sicht161
4.7 Internationalisierung162
4.7.1 Lokalisierung163
4.7.2 Dynamische und explizite Lokalisierung170
4.7.3 Klassen als Resource-Bundles171
4.7.4 Managed Beans und Lokalisierung174
4.8 Konfiguration175
4.8.1 Die Servlet-Konfiguration176
4.8.2 Die JSF-Konfiguration185
4.8.3 XML-Konfigurationsdatei versus Annotationen194
4.9 Client-Ids und Komponenten-Ids195
4.9.1 Id-Arten und Namensräume195
4.9.2 Client- und server-seitige Programmierung mit Ids199
4.10 Verwendung allgemeiner Ressourcen202
4.10.1 Einfache Ressourcen203
4.10.2 Versionierte Ressourcen und Ressourcen-Bibliotheken204
4.10.3 Positionierung von Ressourcen206
4.11 JSTL-Bibliotheken209
5 Die UI-Komponenten214
5.1 Die Standardkomponenten215
5.2 Render-Sätze219
5.3 Die JSF-Standard-Bibliotheken219
5.4 Die HTML-Bibliothek221
5.5 Die Kernbibliothek223
5.6 Die Facelets-Bibliothek225
5.7 Die Composite-Component-Bibliothek226
5.8 Die JSTL-Kern- und Funktionsbibliothek227
6 Facelets230
6.1 Templating mit Facelets230
6.2 Ein Template-Beispiel: UPN-Rechner233
6.3 Dynamische Templates238
6.4 Weitere Facelets-Tags240
6.5 Entwicklung eigener Komponenten243
6.6 JSF-Tags als Attribute der Standard-HTML-Tags249
7 Ajax252
7.1 Motivation253
7.2 Die Grundlagen von Ajax in JSF 2.0254
7.2.1 JSFs JavaScript-Bibliothek255
7.2.2 Das 255
7.2.2 Das 255
257255
7.2.3 Das überarbeitete Bearbeitungsmodell einer JSF-Anfrage260
7.3 Weiterführende Themen262
7.3.1 Navigation262
7.3.2 JavaScript mit Java263
7.3.3 Nicht gerenderte Komponenten265
7.3.4 Abgekürzte Komponenten-Ids267
7.4 Ajax mit RichFaces268
7.4.1 Die 268
7.4.1 Die 268
269268
7.4.2 Die 268
7.4.2 Die 268