Login
 
Main Data
Author: Tony Gaschler
Title: EE-Methode Die systematische Beseitigung von Schüchternheit, Lampenfieber, Erröten, Minderwertigkeitskomplexe, Angstzustände wie Prüfungsangst oder Redeangst und anderen seelischen Hemmungen
Publisher: verlag4you
ISBN/ISSN: 9783936612684
Edition: 2
Price: CHF 19,60
Publication date: 01/01/2019
Content
Category: Live assistance
Language: German
Technical Data
Pages: 300
Kopierschutz: DRM
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: ePUB
Table of contents
Wie Sie Ihre unerwünschten seelischen und sozialen Hemmungen ohne fremde Hilfe schnell und einfach beseitigen und systematisch Ihr Selbstwertgefühl, Selbstbewusstsein und Kontaktfreude steigern können! Die EE-Methode von Tony Gaschler ist verblüffend einfach und wurde im TV erfolgreich vorgestellt! Seelische Hemmungen, egal in welchem Ausmaß sie auftreten, sind immer eine unliebsame Last, die kaum Glückserleben zulassen. Jeder Tag, den Sie 'auf Sparflamme' gehemmt und trübselig vor sich hin leben, raubt Ihnen einen Teil von Ihrem Glück und macht Ihr Dasein ärmer. Das Leben ist einfach zu kostbar, um diese Belastung auf Dauer hinzunehmen. Die Natur lässt im Normalzustand die soziale Kommunikation mit Glück, Freude und Befreiung reagieren. Eine Unterhaltung soll also etwas sein, die erwünscht ist und Spaß bereitet und nicht etwas, vor der man Angst oder Hemmungen verspürt. Haben Sie auch das Gefühl, dass Hemmungen wie Schüchternheit, Befangenheit, Redeangst, Erröten, Lampenfieber, Unsicherheit Ihre beruflichen und privaten Möglichkeiten stark einschränken? Dann lassen Sie sich hier und jetzt von der EE-Methode helfen ! EBOOK-AUSSTATTUNG (identisch mit der Printversion): 1 Einführung, 10 Stufenprogramme, ANLAGE HILFSMITTEL: 10 Suggestionsvorlagen, Audio Übungsbeispiele (MP3) sowie 1 Suggestionstafel (Download der Hilfsmittel siehe Anleitung Ebook)

Tony Gaschler wurde am 1.4.1925 in Zwiesel (BAY) geboren. Sein erster großer Erfolg erzielte Tony Gaschler mit der Selbstunterrichts-Methode MODERNE HYPNOSETECHNIK, für die er eine wahre Flut von Anerkennungs- und Dankschreiben aus aller Welt bekam. Aber sein Hauptproblem, das Stottern und die damit verbundenen anderen Lebens- und Entfaltungshemmungen verhinderten noch immer jeden echten persönlichen Erfolg. Er konnte vor einer Gruppe weder frei und ungehemmt auftreten noch gar frei vortragen und reden. Wie Tony Gaschler dieses Problem auf seine wunderbare Art und Weise löste, ist eine echte Erfolgsgeschichte darüber, wie man vom schwer gehemmten Stotterer zum beliebten, überzeugenden und erfolgreichen Seminarleiter werden kann. Tony Gaschler erzählt dazu: 'Ich lebte eigentlich ganz gut. Ich schrieb und verkaufte erfolgreiche Druckwerke. Aber ich war dabei vollkommen unzufrieden. Wenn ich Gruppenkurse und Seminare besuchte, bekam ich immer Minderwertigkeitsgefühle und spürte, dass mir noch etwas fehlte. Dabei verstärkte sich immer mehr der Wunsch und die Absicht, selber vor Zuhörern zu stehen und vollkommen frei, überzeugend und beeindruckend vortragen und reden zu können. Und mit meinem umfangreichen Wissen und wertvollen Fähigkeiten selber Kurse und Seminare abzuhalten. Und das brachte mich schließlich zu dem Entschluss, vorerst nichts Neues mehr zu schreiben, bis ich nicht selber frei und überzeugend öffentlich sprechen und reden konnte. Und diesen Entschluss habe ich dann auch durchgeführt. Ich brauchte ein volles Jahr, bis ich meine eigene Befreiungsmethode erarbeitet, getestet und systematisch durchgeführt hatte. Und das Ergebnis war für mich und meine Freunde verblüffend: Ich konnte tatsächlich in jeder Lebenslage und vor jeder Person sicher auftreten und frei reden.' Aus den praktischen Erfahrungen, die Tony Gaschler mit seiner eigenen Befreiungsmethode gewonnen hat, entwickelte er seinen ersten Bestseller: die EE-METHODE (Emotionale Enthemmungsmethode). Diese moderne Selbsthilfemethode entstand 1962 und hat bis heute eine Gesamtauflage von fast 100 000 Exemplaren erreicht. Unzählige Erfolgsberichte und Dankschreiben bestätigten die befreienden Wirkungen dieser Selbsthilfemethode bei der Beseitigung aller möglichen seelischen, emotionalen und sozialen Hemmungsgefühlen und Hemmungserscheinungen. Tony Gaschler schuf bis heute weitere erfolgreiche Selbsthilfemethoden und lebt heute als freier Schriftsteller in Kolbermoor bei Rosenheim (BAY).
Table of contents

VORWORT


Das Hemmungsproblem ist ein soziales Existenzproblem. Die Tatsache, ob ein Mensch an seelischen und sozialen Hemmungen leidet oder ob er frei und selbstsicher auftreten und sprechen kann, entscheidet darüber, wieweit er sich innerhalb der menschlichen Gesellschaft entfalten und wieweit er am Leben und am Wohlstand der Gesellschaft Anteil nehmen kann. Es ist ja eine altbekannte Tatsache, dass sich gehemmte Menschen nicht oder nur sehr mangelhaft entfalten können. Dass gehemmte Menschen nicht in der Lage sind, die berufliche und soziale Stellung einzunehmen, die sie infolge ihrer Kenntnisse, Fähigkeiten und Leistungen verdient hätten und die ihnen angemessen wäre. Und es ist auch eine altbekannte Tatsache, dass gehemmte Menschen leiden, unzufrieden und unglücklich am Rande der Gesellschaft isoliert dahinleben, wo doch auch ihnen von Natur aus die aktive Anteilnahme am Leben der Gesellschaft zustehen würde. Von der Lösung des Hemmungsproblems hängt es daher ab, wie Ihre persönliche soziale Existenz in Zukunft aussieht, wie Sie selbst sich in Zukunft entfalten können und ob Sie die gewünschte soziale Stellung in Zukunft einnehmen werden. Und von der Lösung des Hemmungsproblems hängt es ebenfalls ab, wieweit Sie sich in Zukunft dem Idealbild eines zufriedenen, erfolgreichen und glücklichen Menschen nähern können.

Die vorliegende Emotionale Enthemmungsmethode (EE-Methode) hat die Aufgabe, Ihnen die persönliche Lösung des Hemmungsproblems zu ermöglichen. Sie bringt Ihnen eine Reihe hochwirksamer und erfolgssicherer Übungen, die bei vorschriftsmäßiger Durchführung dazu führen, dass negative seelische und soziale Hemmungen restlos verschwinden und sich an deren Stelle positive und entfaltungsfördernde Eigenschaften und Fähigkeiten einstellen wie: Selbstvertrauen, sicheres Auftreten, Ausdrucksfreiheit, Selbstsicherheit und neuer Lebensmut. Und damit gibt Ihnen diese Methode die praktische Möglichkeit, ein neuer, ein freier und selbstsicherer Mensch zu werden und ein neues, ein besseres, ein erfolgreicheres und auch ein durchaus zufriedeneres und glücklicheres Leben einzuleiten. Dass die Emotionale Enthemmungsmethode dies auch tatsächlich kann, beweisen ihre bisherigen Erfolge. In den ersten drei Jahren ihres Bestehens erhielten wir über 4000 ( viertausend ! ) Erfolgsberichte von solchen Personen, welche die Methode bereits angewandt hatten. Und das will etwas bedeuten! Diese Erfolgsberichte stammen von Personen aus allen Bevölkerungskreisen, angefangen vom Hilfsarbeiter mit nur mangelhafter Volksschulbildung bis hin zum Juristen und Hochschullehrer mit abgeschlossener Hochschulbildung. Aber auch viele Personen des weiblichen Geschlechts konnten mit dieser Methode einen vollen Erfolg erzielen, angefangen von jungen Verkäuferinnen bis hin zur erfahrenen Chefsekretärin. In vielen dieser Erfolgsberichte wurde bestätigt, dass nicht nur die früheren Hemmungen verschwanden, sondern dass sich darüber hinaus ein völlig neues Lebens- und Glücksgefühl einstellte.

Die so gewonnenen Erfahrungen zeigten uns klar und eindeutig, dass tatsächlich in jedem Falle ein voller Erfolg erzielt werden kann, wo die vorgeschriebenen Übungen richtig und täglich durchgeführt werden. Dass die Übungen auch tatsächlich leicht durchführbar sind und dass ihre Durchführung sogar Spaß macht, wurde in vielen Erfolgsberichten ausdrücklich erwähnt.

Wenn Sie nun zielbewusst und fest entschlossen an die Methode herangehen und sie dann vorschriftsmäßig durchführen, dann vergehen nur noch wenige Wochen, bis auch Sie das erstrebte Ziel erreicht haben und der volle Erfolg eingetreten ist. Und diesen vollen Erfolg, den bisher so viele erreicht haben, wünschen wir auch Ihnen von ganzem Herzen !

Tony Gaschler
(Urheber)

Das Prinzip des Lebens


Wenn wir ganz sachlich, unvoreingenommen und ohne Vorurteile die Lebensäußerungen des Menschen beobachten, dann werden wir immer wieder feststellen, dass sein Denken und Fühlen, sein Wollen und Streben und auch sein Tun und Handeln in eine einzige Richtung weisen. In die Richtung auf:

GLÜCKSERLEBEN UND SELBSTENTFALTUNG !

Jeder gesunde und normale Mensch strebt nach Glückserleben und Selbstentfaltung. Dieses Grundstreben des Menschen ist der lebendige Ausdruck des in ihm wirksamen Prinzips des Lebens. Jedes aus dem Menschen selber kommende Denken, Fühlen, Wollen, Streben und Handeln zielt darauf hin, Glück zu erleben und sich selber innerhalb der natürlichen Gegebenheiten und innerhalb der menschlichen Gesellschaft optimal (bestmöglich) zu entfalten. Glückserleben und Selbstentfaltung der menschlichen Gesellschaft sind der eigentliche, verstandesmäßig wie auch gefühlsmäßig erfassbare Sinn des Lebens.

Nun gibt es allerdings die verschiedensten Vorurteile gegen diese Einstellung zum Leben. Besonders solche religiöser Art. Aber alle diese Vorurteile werden unwirksam, wenn wir den Menschen ganz natürlich und vom Standpunkt der modernen psycho-somatischen Medizin aus betrachten. Dazu einige Tatsachen:

Glückserleben ist der natürliche und normale Bewusstseinszustand des Menschen. Sein Nervensystem ist auf Glückserleben eingestellt. Es funktioniert in der Tat nur dann einwandfrei, normal und harmonisch, wenn der Mensch glücklich ist. Die inneren Organe des Menschen funktionieren nur dann einwandfrei, wenn sich der Mensch glücklich fühlt. Das gesamte Drüsensystem des Menschen arbeitet nur dann normal und einwandfrei, wenn sich der Mensch glücklich fühlt. Der Körper ist nur dann voll widerstandsfähig gegen Krankheiten (auch gegen ansteckende Krankheiten !), wenn sich der Mensch glücklich fühlt. Die Sinnesorgane arbeiten nur dann am besten, wenn sich der Mensch glücklich fühlt. Die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit ist nur dann vollständig und bestmöglich verfügbar, wenn sich der Mensch glücklich fühlt. So funktioniert der ganze Mensch mit seinem Körper, mit seinen seelischen Funktionen und seinen geistigen Fähigkeiten NUR dann optimal (bestmöglich), wenn er sich glücklich fühlt. Das sind Tatsachen! Und diese Tatsachen geben zu denken.

Eine echte Glückserfahrung ist aber immer nur dann möglich, wenn sich der betreffende Mensch