Login
 
Main Data
Author: Julia Sandner
Title: Verstärkungswirkungen unter Grundrechten.
Publisher: & Humblot GmbH
ISBN/ISSN: 9783428556618
Edition: 1
Price: CHF 68.70
Publication date: 01/01/2019
Content
Category: Recht/Jurisprudenz
Language: German
Technical Data
Pages: 296
Kopierschutz: Wasserzeichen
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: PDF
Table of contents
Bedingt durch Überschneidungen in den Gewährleistungsbereichen der Grundrechte wird in manchen Lebenssituationen mehr als ein Grundrecht eines Grundrechtsträgers aktiviert. Zu einer Verstärkungswirkung unter diesen Grundrechten im Sinne einer Verstärkung der Position des Grundrechtsträgers in einer Gesamtabwägung kommt es jedoch nur dann, wenn inhaltlich unterschiedliche Gewährleistungsgehalte beeinträchtigt werden. Um festzustellen, ob sich die in einer bestimmten Situation aufgerufenen Grundrechte materiell unterscheiden, müssen ihre Gewährleistungsbereiche anhand eines gemeinsamen Maßstabs miteinander verglichen werden. Innerhalb des gemeinsamen Referenzrahmens der Menschenwürde schlägt Julia Sandner unter Rückgriff auf Arbeiten von H.L.A. Hart, John Rawls und John Finnis einzelne Menschenwürdeaspekte vor, mit denen ein solcher Vergleich ermöglicht wird und eine idealkonkurrentielle Gewichtsverstärkung festgestellt werden kann.

Julia Sandner is an administrative court judge in Germany. She is currently seconded as a judicial clerk to the Federal Constitutional Court in Karlsruhe and regularly serves as an examiner in the German state examinations for the legal professions. After completing her studies at the University of Heidelberg and passing her state examinations with distinction, she became a research assistant to Professor Dr Borowski at the University of Heidelberg where she earned her doctoral degree with a thesis on the mutual reinforcement of fundamental rights under the Basic Law. Her training and research stays abroad included stages at a law firm in Tokyo and at the University of Cambridge.