Login
 
Main Data
Author: Erika Wießner
Title: Produkt-Service Systeme. Fokussierung auf den Kundennutzen durch Datenanalyse
Publisher: Grin Verlag
ISBN/ISSN: 9783346170132
Edition: 1
Price: CHF 14.20
Publication date: 01/01/2020
Content
Category: Wirtschaft/Management
Language: German
Technical Data
Pages: 17
Kopierschutz: kein Kopierschutz
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: PDF
Table of contents
Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 1,3, Ruhr-Universität Bochum, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beschäftigt sich mit der Forschungsfrage, wie sich der Kundennutzen in Produkt Service Systemen durch Datenanalyse steigern lässt. Zunächst wird die Relevanz anhand der Landmaschinenfabrik GRIMME deutlich gemacht, wobei gezeigt wird wie Datenanalyse in der Praxis eingesetzt wird, um den Kundennutzen langfristig zu steigern. Darauffolgend wird eine theoretische Grundlage geschaffen, indem die Begriffe Produkt-Service System und Kundennutzen definiert werden. Das Zwischenfazit erläutert die Verbindung der verschiedenen zuvor genannten Aspekte, wobei anschließend in Baustein 2 ausgeführt wird, wie die Thematik in der PSS-Simulation aktuell angewandt wird. In Baustein 3 wird abschließend erläutert wie dazu passende Weiterentwicklungen in die Simulation integriert werden können. In allen Industriestaaten stellen Dienstleistungen die vorrangige Erwerbsquelle dar. Circa 70% der Erwerbstätigen in Deutschland sind im Dienstleistungssektor tätig. Die Dienstleistungsbranche wächst und ermöglicht hochqualifizierte Arbeitsplätze. Produktions- und Dienstleistungsprozesse müssen in der heutigen Zeit immer effizienter und umweltgerechter gestaltet werden. Es hat sich ein Entwicklungstrend von der industriellen Wirtschaft hin zur Dienstleistungsökonomie herauskristallisiert. Dienstleistungen stellen einen großen Wachstumsmarkt dar und bieten viele Möglichkeiten für Innovationen. Im Zusammenhang mit der Industrie 4.0 und den modernen (Internet-) Technologien bieten sich viele neue Möglichkeiten, um Innovationen im Dienstleistungsbereich in neuen Geschäftsmodellen umzusetzen. Eine Zukunftsperspektive dieser neuen Geschäftsmodelle liegt darin, die Verfügbarkeit von Investitionsgütern zu garantieren.