Login
 
Main Data
Author: Simone Burel
Title: Quick Guide Female Leadership Frauen in Führungspositionen in der Arbeitswelt 4.0
Publisher: Springer Gabler
ISBN/ISSN: 9783662613030
Edition: 1
Price: CHF 14.90
Publication date: 01/01/2020
Content
Category: Wirtschaft/Management
Language: German
Technical Data
Pages: 159
Kopierschutz: DRM
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: PDF
Table of contents

Aktives Female Leadership Management in der Arbeitswelt 4.0


Dieser Quick Guide gibt einen deskriptiven, aber gleichsam engagierten Überblick zum Thema Female Leadership: Mittels der Auswertung relevanter wissenschaftlicher Forschung und empirischer Daten sowie diverser Praxiseinblicke zeigt das Buch derzeitige Schwachstellen auf und zeichnet einen gangbaren Weg zur Institutionalisierung von Gendergerechtigkeit für das Management. In Form des aktiven Female Leadership Managements bietet es Instrumentarien und Wirksamkeitsnachweise für mehr Frauen in Führung an konkreten Touchpoints des Employee Lifecycles an, etwa in Stellenanzeigen, gendersensibler Unternehmenskultur oder Personalentwicklung.

Mehr Frauen und andere bislang unterrepräsentierte Gruppen in Führungspositionen zu bringen, wird zwar auf staatlicher, gesellschaftlicher und betrieblicher Ebene bereits vorangetrieben, schöpft aber noch nicht das volle Potential ganzheitlichen Female Leadership Managements in der digitalen Welt von Arbeit 4.0 aus. Die Effektivität dieses anzustoßenden Prozesses hängt nun von verschiedenen Akteur*innen in Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien - und letztlich von uns als Gesellschaft - ab.


 Aus dem Inhalt

  • (Fe)Male Leadership? Female Leadership!
  • Weibliche Führung: Agilität 2.0
  • Female Leadership in verschiedenen Domänen: Female Corporate, Female Entrepreneurship, Female Science, Female Politics
  • Stereotype, Fakten und Mythen über Führung
  • Sprache der Führung - Wörter ändern Mindsets
  • Digital Female Leaders
  • Female Empowerment in der Arbeitswelt 4.0
  • Ganzheitliches Female Leadership Management


Female Leadership Management wird in diesem Quick Guide mittels eines übersichtlichen Instrumentariums von über 100 kompetenz- sowie evidenzbasierten Maßnahmen praxisnah vermittelt - auf dem Weg zur größten sozialen Transformation des 21. Jahrhunderts.

Dieser Quick Guide richtet sich als Handlungsempfehlung an das Management sowie an alle Frauen und Nachwuchskräfte, die eine Führungsposition bereits innehaben oder sich auf dem Weg dorthin befinden. Im Blickpunkt stehen aber auch Personen, die sich für Female Leadership und die Herstellung faktischer Chancengerechtigkeit einsetzen, d. h. Personalabteilungen, Betriebs-/Personalräte, Gleichstellungsbeauftragte, Verbände oder Politiker*innen.



Dr. Simone Burel ist Geschäftsführerin der LUB GmbH - Linguistische Unternehmensberatung, die sich auf innovative KI-gestützte Beratungsansätze in den Bereichen HR & Gender, CSR & Nachhaltigkeit sowie Mensch-Maschinen-Kommunikation spezialisiert hat. Für ihre Forschung und Praxisarbeit wurde sie mehrfach ausgezeichnet, u.a. vom Karriereportal academics, der Gesellschaft für Angewandte Linguistik oder dem Wirtschaftsförderpreis der Stadt Mannheim. 2020 wurde Simone Burel in den Wirtschaftsbeirat von bw-i (Baden-Württemberg International GmbH) berufen.

Daneben agiert Simone Burel als Autorin, Mentorin der Universitäten Mainz und Konstanz sowie in der Weiterbildung zu den Themen Gender, Sprache & Digitalisierung für Konzerne und Ministerien.

Burel ist Mitglied der Gesellschaft für angewandte Linguistik (GAL), des Forschungsnetzwerks 'Sprache und Wissen' der Spitzenfrauen Baden-Württemberg und der Digital Media Women, des Netzwerks 'Erfolgsfaktor Familie-Unternehmensnetzwerk' und des Governance-Netzwerks für Aufsichtsrätinnen der DHBW Mannheim.