Login
 
Main Data
Author: Marie-Louise von Franz
Title: Archetypische Dimensionen der Seele (Ausgewählte Schriften Band 4)
Publisher: Daimon
ISBN/ISSN: 9783856309251
Edition: 1
Price: CHF 9.60
Publication date: 01/01/2020
Content
Category: Esoterik & Anthroposophie
Language: German
Technical Data
Pages: 440
Kopierschutz: Wasserzeichen
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: ePUB
Table of contents

Die vorliegenden Texte, die über mehrere Jahrzehnte analytischer Arbeit der Autorin datieren, kreisen um ein zentrales Anliegen.
C.G. Jung hat es als wahrscheinlich erwiesen, daß hinter dem historischen und aktuellen Zeitgeschehen archetypische Inhalte des allgemeinmenschlichen Unbewußten wirksam sind und als neue Ideologien, religiöse Bewegungen und politische Mächte hervortreten.
Daraus ergibt sich die Frage:
Was sind die Mächte, die im Hintergrund des heutigen Geschehens wirken?
Die einzelnen Text sind in diesem Sinn Aufsätze der Zeitgeschichte „von der anderen Seite her gesehen“. Es zeigt sich, daß ein neues Gottesbild und Menschenbild zum Durchbruch gelangen möchte.


Die vier Bände in dieser Reihe:
Band 1:Träume
Band 2:Psyche und Materie
Band 3:Psychotherapie
Band 4:Archetypische Dimensionen der Seele
Weitere Publikationen von Marie-Louise von Franz im Daimon Verlag:
-Die Visionen des Niklaus von Flüe
-Im Umkreis des Todes
-Die Passion der Perpetua

Biografie Marie-Louise von Franz arbeitete analytisch und wissenschaftlich seit dem Jahre 1934 eng mit C.G. Jung zusammen. Ihre zahlreichen Publikationen in englischer und deutscher Sprache gehen Fragen der heutigen Zeit mit pragmatischem und symbolischem Sinn aus der Sicht der Analytischen Psychologie an. Viele ihrer Publikationen betreffen Schnittpunkte zwischen den Geistes-und Naturwissenschaften. Im Zentrum steht dabei ein Weltverständnis, das auf dem engen Kontakt mit dem Unbewußten gründet. Bis zu ihrem Tod 1998 war sie neben ihrer umfangreichen publizistischen Arbeit jahrzehntelang als Dozentin und Analytikerin in Küsnacht-Zürich tätig.