Login
 
Main Data
Author: Tony Gaschler
Editor: Steiner-Verlag
Title: Lernen im Schlaf. Schnell, einfach und effektiv. Sprachen lernen wie ein Profi. Fremdsprachen lernen ohne Akzent. Texte und Vokabeln lernen ohne büffeln.
Publisher: verlag4you
ISBN/ISSN: 9783936612455
Edition: 2
Price: CHF 6,70
Publication date: 01/01/2019
Content
Category: Adult education
Language: German
Technical Data
Pages: 90
Kopierschutz: Wasserzeichen
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: ePUB
Table of contents
Die ursprünglich in den USA erforschte Schlaflerntechnik wurde von Tony Gaschler zu einer modernen multifunktionalen SCHLAF-LERNMETHODE weiter entwickelt. Für jeden, der Selbstunterricht betreibt, bedeutet diese Methode ein MUSS. Denn wer möchte noch im heutigen und temporeichen Innovations-Zeitalter darauf verzichten, leichter, schneller, bequemer und müheloser zu lernen. Mit LERNEN IM SCHLAF von Tony Gaschler stehen Ihnen hochwirksame Schlaf-Lerntechniken zur Verfügung, um Lerninhalte wie Fremdsprachen, Vokabeln, Suggestionen, Formeln etc. vollkommen mühelos und ohne jegliche Anstrengung in Ihr Gedächtnis dauerhaft einzubringen. Egal welchen Lernstoff Sie beherrschen möchten, mit den Schlaf-Lerntechniken von LERNEN IM SCHLAF lernen Sie spielend einfach im Schlaf und somit ohne jegliche Willensanstrengung. Die Lernziele sind unbegrenzt, hier nur einige Beispiele: - Fremdsprachen und Vokabeln lernen - Akzentfrei lernen oder Dialekte lernen - Grammatik und Stilistik verbessern - Lerninhalte für Prüfungen lernen - Formeln und Texte einüben - Fachwissen erlernen Wenn es möglich ist, während des Schlafens Lerntexte in das Unterbewusstsein abzuspeichern, ist es auch möglich, seelische Beeinflussung (Suggestionen) zu verankern, um negative Gewohnheiten und hemmende Verhaltensweisen mit Schlafsuggestionen zu beseitigen und durch positive Eigenschaften zu ersetzen. Auch hier sind die Möglichkeiten sehr vielseitig, hier nur einige Beispiele: - Gedächtnis verbessern - Gewichtsoptimierung bei Übergewicht / Untergewicht - Selbstsicherheit und Selbstbewusstsein stärken - Leistungssteigerung und Ausdauer - Kraft, Entspannung und innerliche Ruhe Das Lehrbuch 'Lernen im Schlaf' stellt Ihnen die gebräuchlichsten Muster von fertigen Schlaf-Suggestionen für eine individuellen Abstimmung zur Verfügung.

Tony Gaschler wurde am 1.4.1925 in Zwiesel (BAY) geboren. Schon, als Schüler zeigte er reges lnteresse für Natur- und Geisteswissenschaften. Besonders für Physik, Psychologie und Heilkunst. Sein reicher Onkel wollte ihn daher studieren lassen. Aber ein schwerer Sprachfehler (Stottern), an dem Tony Gaschler seit früher Kindheit litt, verhinderte das. So blieb ihm nur ein einziger Weg: Er wurde ein erfolgreicher Autodidakt und erwarb sich das nötige Wissen und Können durch intensives Selbststudium. Er studierte unzählige Fachbücher und Selbstunterrichts-Methoden. Und die nötigen praktischen Fähigkeiten erwarb er sich durch eine Vielzahl eigener Versuche und Experimente. Seinen Lebensunterhalt verdient er durch den Versand selbst verfasster Anleitungsschriften und Selbstunterrichts-Methoden. Einen besonders großen Erfolg erzielte Tony Gaschler mit der Selbstunterrichts-Methode MODERNE HYPNOSETECHNIK, für die er eine wahre Flut von Anerkennungs- und Dankschreiben aus aller Welt bekam. Aber sein Hauptproblem, das Stottern und die damit verbundenen anderen Lebens- und Entfaltungshemmungen verhinderten noch immer jeden echten persönlichen Erfolg. Er konnte vor einer Gruppe weder frei und ungehemmt auftreten noch gar frei vortragen und reden. Wie Tony Gaschler dieses Problem auf seine wunderbare Art und Weise löste, ist eine echte Erfolgsgeschichte darüber, wie man vom schwer gehemmten Stotterer zum beliebten, überzeugenden und erfolgreichen Seminarleiter werden kann. Tony Gaschler erzählt dazu: '. Tony Gaschler schuf bis heute weitere erfolgreiche und nutzenbietende Selbstunterrichtsmethoden wie - Lernen im Schlaf - Selbsthypnose - Emotionale Vitalisierungs-Methode - Mosati-Somatisierung - Frei vom Rauchen Tony Gaschler lebt heute als freier Schriftsteller in Kolbermoor bei Rosenheim (BAY).
Table of contents

II. Die praktischen Grundlagen


 

Vorschriftsmäßige Durchführung dieser Methode


 

Lesen Sie zunächst einmal die gesamte Methode mit Ihrer vollen Aufmerksamkeit durch, damit Sie einen möglichst klaren und eindeutigen Überblick bekommen. Was Sie nicht auf den ersten Anhieb voll und ganz aufgenommen haben, studieren Sie wiederholt durch. Ebenso das, was Sie in Ihrem persönlichen Fall für besonders wichtig und bedeutsam halten. Erst dann beginnen Sie mit vorschriftsmäßigen Durchführung.

 

Planmäßiges Arbeiten  planmäßiges Lernen


 

Bevor wir uns nun den praktischen Grundlagen des Schlaflernens und den Anleitungen zuwenden, wollen wir noch ein sehr wichtiges Thema behandeln und darstellen, wie echte und dauerhafte Erfolge beim Lernen erzielt werden können.

 

Wohl jeder hat schon einmal in der Begeisterung begonnen, etwas durch Selbstunterricht zu lernen - und hat bald wieder aufgegeben. Warum aber geschieht das? Die Frage ist einfach zu beantworten: weil kein klares und nützliches Ziel aufgestellt wurde. Echte Leistungen schafft der Mensch nur dann, wenn er ein klares und nützliches Ziel hat. Bevor man einen gewissen und klar umrissenen Erfolg erreichen kann, muss man sich diesen Erfolg ebenso klar und fest umrissen zum Ziel machen. Und dieser Erfolg muss dann auch noch nützlich sein, also einen tatsächlichen Nutzen bringen.

 

Um aber ganz genau zu wissen, was man will, braucht man Zeit zum Überlegen und Nachdenken. Man soll sich daher kein Ziel setzen, bevor man nicht zumindest eine volle Woche täglich darüber nachgedacht hat. Was man eine volle Woche lang, ohne einen festen Entschluss zu fassen, als gut und erstrebenswert ansehen kann, das erst darf man zum Ziel erheben und zu verfolgen suchen. Alles andere, besonders die raschen Entschlüsse, ist mehr oder weniger wertlos und führt doch nur zu vergeblichen Ansätzen, die nie zu Ende geführt werden.

 

Wenn Sie also vorhaben, durch die hier gebrachten modernen Lernmethoden ein gewisses Ziel zu erreichen, dann überlegen Sie sich die Sache so lange und so eingehend, bis Sie tatsächlich sagen können: J a !   D a s   w i l l   i c h !.

 

Und wenn Sie sich dann ein bestimmtes und klares Ziel gesetzt haben, dann brauchen Sie nur planmäßig zu arbeiten, bis es erreicht ist. Dieses planmäßige Arbeiten ist aber, wie alles auf dieser Welt, zweipolig:

 

1. Sie müssen planmäßig alles tun, um das Ziel zu erreichen!

 

2. Sie müssen alles vermeiden, was auch nur im Geringsten vom Ziel ablenken und entfernen könnte!

 

Wenn Sie das beherzigen, vorausgesetzt, dass Sie es in der ganzen Tragweite begreifen können, dann gibt es für Sie nichts, was Sie als klares Ziel nicht auch erreichen könnten.

 

Die Praxis der Eingewöhnung in das Lernen im Schlaf


 

Da das eigentliche Eingewöhnen nur ein Problem beim Lernen im Schlaf mit technischen Hilfsmitteln ist, soll es hier an zwei Beispielen dargestellt werden.

 

1. Lernen im Schlaf mit einem Wiedergabegerät


 

Für die ersten Versuche benötigen Sie einen beliebigen vertonten Lerninhalt wie Vokabeln, Texte, oder z.B. eine Tonaufnahme von einer Radio- oder TV-Berichterstattung aus dem Internet. (nähere Angaben siehe I. Kapitel unter Quellenhinweis und Nutzungsbereich von Lerninhalten)

 

Wählen Sie ein geeignetes Wiedergabegerät wie z.B. einen MP3-Player und lassen den vertonten Lerninhalt in der  e r s t e n  Woche die ganze Nacht abspielen. Der gewählte Lerninhalt soll auf eine maximale Laufzeit von 10 Minuten begrenzt sein. Wie Sie den vertonten Lerninhalt auf die maximale Laufzeit begrenzen und während der kompletten Schlafzeit durchlaufend wiederholen lassen, erfahren Sie ausführlich im III. Kapitel.

 

Stellen Sie dabei die Lautstärke so leise, dass Sie im Bett gerade noch verstehen, was der Lautsprecher wiedergibt. (mehr dazu im III. Kapitel )<