Login
 
Main Data
Author: Hanna Friebel
Title: Schwanensee. Zum Ballett Tschaikowskis und anderen Schwänen der Musikgeschichte
Publisher: Grin Verlag
ISBN/ISSN: 9783346147684
Edition: 1
Price: CHF 12.30
Publication date: 01/01/2020
Content
Category: Music / Dance / Theater / Film
Language: German
Technical Data
Pages: 21
Kopierschutz: kein Kopierschutz
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: PDF
Table of contents
Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Musikwissenschaft - Historische Musikwissenschaft, Note: 2,0, Universität Leipzig (Institut für Musikwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Die drei erfolgreichsten Ballette der Ballettgeschichte 'Schwanensee', 'Nussknacker' und 'Dornröschen' entstanden aus den zum größten Teil gemeinsamen Arbeiten des russischen Komponisten und dem Choreographen. Das erste dieser drei, 'Schwanensee', soll zum Thema dieser Arbeit werden und knüpft gleichzeitig an den Aspekt der 'Schwanenmusik' an, den die folgende Untersuchung aufgreifen soll. In 'Schwanensee' wird der Schwan zur Titelfigur und spielt dort auch die Hauptrolle. Aber auch in zahlreichen anderen Werken der Musikgeschichte tritt der Schwan in Erscheinung und wird auf unterschiedlichste Weise vertont und getanzt. Tatsächlich ist das Tier ein längst etabliertes Symbol in Kunst, Musik und Literatur. Diese Arbeit soll einen Überblick über die allgemeine Ballettgeschichte geben. Des Weiteren wird sie sich dem 'Schwanensee', seiner Entstehung, seiner Handlung und seiner Musik widmen. Die musikalische Analyse der Musik des Schwans wird im Vergleich zu weiteren 'Schwanenmusiken' der Musikgeschichte erfolgen.