Login
 
Main Data
Author: Ugur Ataman
Title: Die Herausforderungen von IT-Sicherheit für die Videoüberwachung
Publisher: Grin Verlag
ISBN/ISSN: 9783346127839
Edition: 1
Price: CHF 38.20
Publication date: 01/01/2020
Content
Category: Informatik, EDV Buch
Language: German
Technical Data
Pages: 165
Kopierschutz: kein Kopierschutz
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: PDF
Table of contents
Masterarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Informatik - IT-Security, Note: 2, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, München früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beschäftigt sich mit der Evaluierung der Herausforderungen von IT-Sicherheit für die Videoüberwachung. An erster Stelle wird die Entwicklung der Videoüberwachung in Deutschland erläutert. Daraufhin wird eine empirische Forschung durchgeführt, um das Erfahrungswissen von IT-Experten in der Videoüberwachung zu erfassen. Die empirische Forschung verfolgt das Ziel, die Herausforderungen von IT-Sicherheit für die Videoüberwachung herauszufinden. Auf Basis der erfassten Herausforderungen von IT-Experten erfolgt eine eingehende wissenschaftliche Bewertung. Ob im Bahnhof, Einkaufszentrum, Straßenverkehr, Flughafen, oder in den öffentlichen Verkehrsmitteln: Neben der weltweiten Vernetzung, hat sich auch die Videoüberwachung zu einem festen Bestandteil unseres Alltags entwickelt. Es gehört heute zum normalen Stadtbild moderner Großstädte. Am 9. März 2017 haben die Abgeordneten des Deutschen Bundestages beschlossen die Videoüberwachung auszuweiten, mit dem Ziel, das Sicherheitsniveau in Deutschland zu stärken. Besonders mit dem Ausbau der Videoüberwachung wird die IT-Sicherheit immer wichtiger. Denn Aufzeichnungsgeräte und Überwachungskameras ermöglichen im Internet der Dinge einen direkten Zugang zu sensiblen Daten und bieten sich zum Ausspähen von Informationen an. Angriffe von Hackern auf kritische Infrastrukturen steigen und werden immer gefährlicher. Die Betreiber von kritischen Infrastrukturen führen eine besondere Verpflichtung, um die Verfügbarkeit der Dienste und Prozesse sicherzustellen und sind dafür verantwortlich, ein Mindestmaß an IT-Sicherheit einzuhalten und dies nachzuweisen. Darüber hinaus hat die umgesetzte Sicherheit für die kritischen Infrastrukturen einen wesentlichen Einfluss auf die Gesellschaft. Aus diesem Grund steigen die zukünftigen Herausforderungen für die Betreiber von IT-Infrastrukturen, um gegen die Gefahren von IT-Sicherheit zu reagieren.