Login
 
Main Data
Author: Horst Lempart
Title: 52 agile Seminarmethoden Gruppenprozesse flexibel und transparent gestalten
Publisher: Junfermann
ISBN/ISSN: 9783955719371
Edition: 1
Price: CHF 23.90
Publication date: 01/01/2019
Content
Category: Pädagogik
Language: German
Technical Data
Pages: 224
Kopierschutz: kein Kopierschutz/DRM
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: PDF
Table of contents
Agil bleiben: flexibel auf Gruppenprozesse reagieren können Von A bis Z durchgeplante Seminare geben in erster Linie demjenigen Sicherheit, der sie leitet. Eine rege Beteiligung und nachhaltige Ergebnisse erreichen Sie aber vor allem dann, wenn Sie agil auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden eingehen können, ohne dabei Auftrag oder Thema des Seminars aus dem Blick zu verlieren. Dafür braucht es einen wachen Blick für Gruppenprozesse - und ein großes Repertoire an Übungen und Tools, die sich flexibel einsetzen lassen. Horst Lempart nennt sie 'agile' Seminarmethoden und betont ihre besonderen Vorteile: - Sie erlauben Ihnen ein schnelles Aufgreifen aktueller Themen, weil die Methoden sehr flexibel eingesetzt werden können. - Sie stellen die situativen Bedürfnisse der Teilnehmer in den Vordergrund. - Sie können die aktuellen Entwicklungsschritte der Gruppe aufgreifen und orientieren sich eng am Gruppenprozess. - Sie reduzieren Komplexität und machen Themen auf spielerische Weise handhabbar. - Sie setzen humorvolle Akzente, selbst bei 'schweren' Themen, und fördern dadurch die ressourcen- und lösungsorientierte Haltung.

Horst Lempart ist Coach, Supervisor und NLP-Master. Sein Lieblingstitel ist aber 'Der Persönlichkeitsstörer'. Er lebt in Koblenz und arbeitet dort in eigener Praxis.
Table of contents
Cover1
Inhalt8
Vorwort10
Teil 1: Was Sie in diesem Buch erwartet14
1.1 Warum ich dieses Buch für notwendig halte14
1.2 Ein paar kurze Anmerkungen zum Begriff agil19
1.3 Bedienungsanleitung für dieses Buch21
1.4 Aufbau der agilen Seminarmethoden23
Teil 2: Agile Seminarmethoden28
2.1 Auf dem Basar32
2.2 Mein Allerheiligstes36
2.3 Fischen in fremden Teichen39
2.4 Der Bildschirmschöner42
2.5 Der Rosinenpicker45
2.6 Deine Spuren im Sand48
2.7 Schrottwichteln51
2.8 Der geplatzte Glaubenssatz­Traum55
2.9 Erfahrungsräume schaffen58
2.10 Parts Party62
2.11 Warteschleife66
2.12 Markt der Möglichkeiten69
2.13 Small Talk73
2.14 Jammertal76
2.15 In die Bresche springen80
2.16 Ich mache mir ein Bild von dir84
2.17 Löcher in den Himmel starren87
2.18 Ich verstehe deine Frage nicht90
2.19 Stolpersteine93
2.20 Das Kamishibai96
2.21 Seitensprung100
2.22 Arschengel104
2.23 Expertensprechstunde107
2.24 Aus der Rolle fallen110
2.25 Sprücheklopfer114
2.26 Andere Ufer117
2.27 Der Schlüssel zum Erfolg121
2.28 Horizonte125
2.29 Seminarassistent Horst Schredder129
2.30 Das rote Sofa133
2.31 Europakonferenz136
2.32 Im Trüben fischen139
2.33 Der Taschenspieler143
2.34 Summa summarum146
2.35 Die Sicherheitskontrolle150
2.36 Kartenleser153
2.37 Mein Pseudonym157
2.38 Schattenspiele160
2.39 Hirngespenster164
2.40 Der Problem­Lösungs­Mix168
2.41 Kaffeesatzlesen171
2.42 Keine Miene verziehen174
2.43 Mannschaftsaufstellung178
2.44 Tabu im Business182
2.45 Schwafelhölzer185
2.46 Der Stoff, aus dem die Ziele sind188
2.47 Mein Vermächtnis191
2.48 Kindheitshelden195
2.49 Eigenlob stimmt199
2.50 Dunkle Zeiten, goldene Zeiten203
2.51 Am laufenden Band207
2.52 Unsere Stimmung ist blau211
Teil 3: Am Ende geht es erst los!214
3.1 Metaphern215
3.2 Impact217
3.3 Agiles Mindset218
Anhang220
Workshop Agile Seminarmethoden designen220
Literatur222
Horst Lempart, der Persönlichkeitsstörer223