Login
 
Main Data
Editor: Heinz Moser, Werner Sesink, Dorothee M. Meister, Brigitte Hipfl, Theo Hug
Title: Jahrbuch Medienpädagogik 7 Medien. Pädagogik. Politik
Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
ISBN/ISSN: 9783531911052
Edition: 1
Price: CHF 45.60
Publication date: 01/01/2009
Content
Category: Media / Communications
Language: German
Technical Data
Pages: 266
Kopierschutz: DRM
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: PDF
Table of contents
Das Verhältnis von Medienpädagogik und Politik ist in den letzten Jahren nur noch wenig thematisiert worden. Dieser Band belegt die Aktualität dieser Fragestellung und stellt den Stand der Diskussion dar. Theoretisch wird nach Hypothesen zum Zusammenhang politischer, medialer und pädagogischer Logiken gefragt. Vor diesem Hintergrund wird die Aufgabe der Medienpädagogik angesichts der Verflechtung von Politik und Medien neu definiert - dies unter Einbezug der Möglichkeiten und Chancen der Herstellung alternativer Öffentlichkeiten über traditionelle Medien und über die neuen Informations- und Kommunikationstechnologien.



Prof. Dr. Heinz Moser ist Abteilungsleiter an der Pädagogischen Hochschule Zürich, Schweiz, sowie Honorarprofessor für Medienpädagogik an der Universität Kassel.
Prof. Dr. Werner Sesink vertritt das Fachgebiet Allgemeine Pädagogik an der TU Darmstadt.
Prof. Dr. Dorothee M. Meister vertritt das Fachgebiet Medienpädagogik und empirische Medienforschung an der Universität Paderborn.
Prof. Dr. Brigitte Hipfl ist Leiterin des Zentrums für Friedensforschung und Friedenspädagogik am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der Universität Klagenfurt.
Prof. Dr. Theo Hug ist Neue Medien Beauftragter der Bildungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck.
Table of contents
Inhalt5
Medienpädagogik, Politik und politische Bildung  eine notwendige Standortbestimmung  Editorial 7
Teil I Medienpädagogik im politischen Spannungsfeld10
Alles in Watte packen? Politische Bildung zwischen medialer Über- und medialer Unterforderung11
Die Medienpädagogik und der zweite Strukturwandel der Öffentlichkeit21
Meinungsbildung zwischen Information und Unterhaltung. Anmerkungen zur publizistischen Lizenz bei Satire, Cartoon und Kunst49
49
6049
Bildpädagogik und Medienkompetenzentwicklung als politische Bildung94
Re-cognising the political in the pedagogy of media education: the carnival is over114
Teil II Jugend, Medien und Politik127
Zur politischen Partizipation von Jugendlichen im Kontext neuer Medien  Aktuelle Ansätze der Jugend( medien) forschung128
Jugend, politische Sozialisation und Medien146
Zwischen re-orientation und 146
163146
Themenzentrierte aktive Medienarbeit: ein Ansatz zur Förderung der politischen Beteiligung Jugendlicher181
Emotional-personalisierte Vermittlung und Rezeption von Politik  Potenziale für die politische Ansprache von Jugendlichen198
Teil III Felder aktiver Medienarbeit222
Kindern eine mediale Stimme geben  Nachwuchs für den Citizen Journalism?223
Intercultural Media Literacy  Community Radios als Lernorte der Selbstermächtigung in der multikulturellen Gesellschaft234
Verstehen um zu handeln. Kommentierte Dokumentarfilmvorführungen von normale. at248
Autoren, Autorinnen und Herausgeber/in261