Login
 
Main Data
Editor: , Christel Hoffmann
Title: Marcel Cremer und die Agora Ein Lesebuch zum Theater der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens
Publisher: Verlag Theater der Zeit
ISBN/ISSN: 9783957492920
Edition: 1
Price: CHF 15.10
Publication date: 01/01/2020
Content
Category: Kunst/Grafik/Fotografie
Language: German
Technical Data
Pages: 352
Kopierschutz: Wasserzeichen
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: PDF
Table of contents
Marcel Cremer wurde 1955 im kleinen Eifel dorf Crombach geboren. Die Familie hatte einen kleinen landwirtschaftlichen Betrieb, der Vater arbeitete als Waldarbeiter und war politisch aktiv - als Bürgermeister und als Mitglied im Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens. Nach dem Abitur an der Bischöflichen Schule in St. Vith begann Marcel Cremer sein Studium der Niederlandistik, Germanistik und Theaterwissenschaft an der Lütticher Universität, das er mit einer Arbeit über den deutschen Dramatiker und Regisseur Heiner Müller erfolgreich abschloss. Während seiner Studienzeit war er Schauspieler und Regisseur im politisch engagierten Studententheater um Robert Germay. Er inszenierte u.a. 'Die chinesische Mauer' von Max Frisch und die absurde Komödie 'Herr Peter Squenz' von Andreas Gryphius. Im August 1980 gründete Marcel Cremer mit dreißig jungen Menschen auf einem verwahrlosten Fußballplatz in St. Vith sein eigenes Ensemble, aus dem unter seiner künstlerischen Leitung und Regie das AGORA Theater erwuchs. St. Vith ist eine Stadt in der belgischen Eifel und liegt im Dreiländereck Belgien/Deutschland/

Christel Hoffmann, Dr. Phil., war Honorarprofessorin an der Fachhochschule Osnabrück. Zu ihren zahlreichen Veröffentlichungen zählt u.a. das Buch 'Horst Hawemann - Leben üben'. Lehraufträge und Workshops zur Theaterpädagogik im In- und Ausland.