Login
 
Main Data
Author: Hartmut Kaelble
Title: Eine europäische Gesellschaft? Beiträge zur Sozialgeschichte Europas vom 19. bis ins 21. Jahrhundert
Publisher: & Ruprecht
ISBN/ISSN: 9783647311197
Edition: 1
Price: CHF 71.60
Publication date: 01/01/2020
Content
Category: Geschichte
Language: German
Technical Data
Pages: 332
Kopierschutz: Wasserzeichen
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: PDF
Table of contents

Der Band versammelt Hartmut Kaelbles wichtigste Aufsätze zur europäischen Gesellschaft im 19. und 20. Jahrhundert. Die zentralen Themen sind dabei Familie, Bildung, soziale Ungleichheit und Wohlfahrtsstaat. Das Buch fragt nach gemeinsamen Eigenarten der europäischen Gesellschaften in diesem Zeitraum und danach, wie sich diese wandelten. Die Wechselbeziehungen und weiter bestehenden Unterschiede der französischen und deutschen Gesellschaft werden ebenso behandelt wie die Methode des historischen Vergleichs sowie dessen Veränderungen und Erweiterungen im europäischen Vergleichen seit den 1980er Jahren.



Hartmut Kaelble gehört zu den renommiertesten Sozialhistorikern der Bundesrepublik. Er war 1971-1991 Professor für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte an der Freien Universität Berlin, von 1991-2008 Professor für Sozialgeschichte an der Humboldt Universität Berlin und von 2004-2009 Professor am Europakolleg Brügge.