Login
 
Main Data
Author: Sarah Sana
Title: Liebe als Lebensphilosophie Die Arten der Liebe entdecken
Publisher: Books on Demand
ISBN/ISSN: 9783750434028
Edition: 1
Price: CHF 9.60
Publication date: 01/01/2020
Content
Category: Philosophie
Language: German
Technical Data
Pages: 105
Kopierschutz: DRM
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: ePUB
Table of contents
Dieses Buch ist aus einem Blog mit gleichnamigen Titel entstanden. Ich habe beschlossen, die einzelnen Beiträge in drei Bänden zu veröffentlichen. Gerade während der Krisenzeiten sollten wir stark und in der Liebe sein, sodass keine Massenhysterie entsteht. Die Kapitel sind, bis auf die Einführung, relativ knapp gehalten und beinhalten teilweise kurze Übungen und Beispiele zur besseren Verständlichkeit. Es ist mir wichtig, Sie zu inspirieren und zur Selbsterkenntnis anzuregen, sodass wir gemeinsam durch die Krisen des Lebens schreiten können. Liebe war schon immer ein Lebensthema der Menschen, daher sollten wir es als Lebensphilosophie etablieren.

Mein Autorenname hat eine wichtige Bedeutung für meine Arbeit als Coach und Berater. Durch die eigene Arbeit an mir, konnte ich mich selbst transformieren. Das größte Kompliment für mich ist also "Du hast dich aber verändert". Mein Gabe ist die Hochsensibilität und die daraus resultierende, (sehr gute) Menschenkenntnis. Ich spüre genau, was gerade bei meinem Gegenüber passiert. Auf der Suche nach mehr Informationen zu dieser Gabe habe ich sehr viele Bücher gelesen. Über meine Ausbildung zur Marketing-Kommunikationswirtin vor 17 Jahren kam ich mit Psychologie in Berührung. Seither habe ich mich sehr tiefgreifend damit auseinandergesetzt und eigene Ansätze zum Thema LIEBE entwickelt. Meine Texte sollen Sie inspirieren, nicht belehren. Es ist Ihre Entscheidung, was Sie annehmen und was Sie möglicherweise erst zu einem späteren Zeitpunkt verstehen werden. Ich freue mich, wenn Sie dieses Buch und die weiteren Bände kaufen und sich näher mit dem Thema Liebe beschäftigen. Denn gibt man jemandem Macht, zeigt sich der Charakter - und m.E. sind hier zu wenig Liebe und Weisheit im Spiel (siehe Pandemie 2020 und die Reaktion einzelner Regierungen). Daher sage ich schon jetzt DANKE, dass Sie sich mit dem Thema Liebe als Lebensphilisophie auseinandersetzen wollen.