Login
 
Main Data
Author: Caterina Mesina
Title: DuMont direkt Reiseführer Sizilien
Publisher: DuMont Reiseverlag
ISBN/ISSN: 9783616412887
Edition: 2
Price: CHF 9.60
Publication date: 01/01/2020
Content
Category: Geschichte
Language: German
Technical Data
Pages: 120
Kopierschutz: kein Kopierschutz
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: PDF
Table of contents

Mit den DuMont direkt Reiseführer E-Books Gewicht sparen im Reisegepäck!

Feinschmecker, Kulturreisende, Italien-Fans - die grö ßte Insel im Mittelmeer lieben Einheimische und Naturfreunde, Surfer und Badeurlauber, Wanderer und Biker.

Mit den 15 »Direkt-Kapiteln« des Reiseführers von Caterina Mesina können Sie sich zwanglos unter die Sizilianer mischen, direkt in das Lebensgefühl Süditaliens eintauchen, aktiv in der Natur entspannen und die Highlights kennenlernen: die antiken Tempel von Agrigento, Selinunte und Segesta, römische Villen, normannische Kathedralen und Barockstädte, den respektheischenden Ätna und das turbulente Palermo, den Fischmarkt von Catania und das sonnenverwöhnte Taormina. Dank vieler Tipps und Adressen erfahren Sie, wo es sich in fremden Betten gut schläft, wo Sie glücklich satt werden, wohin die Menschen auf Sizilien zum Stöbern und Entdecken gehen und wohin es sie zieht, wenn die Nacht beginnt.

Mit den Übersichtskarten, genauen Stadtplänen und dem separaten großen Faltplan können Sie nach Lust und Laune Sizilien erkunden.

E-Book basiert auf: 2. Auflage 2020, Dumont Reiseverlag

Unser Special-Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch das Setzen von Lesezeichen und Ergänzen von Notizen. ... und durchsuchen Sie das E-Book in Sekundenschnelle mit der praktischen Volltextsuche!



<p>Sizilien war für Caterina Mesina Liebe auf den ersten Blick. Mitte der 1990erjahre durchwanderte sie die Insel kreuz und quer und schrieb gemeinsam mit Nikolaus Groß den Dumont Wanderführer Sizilien. Jedes Jahr zieht es sie wieder hierhin - mal ins quirlige Palermo, mal ins universitäre Catania, zum Wandern in die Madonien, zur Olivenernte ins Belice-Tal oder zum Badeurlaub an einen der Sandstrände der Südküste. Nicht selten mit Freunden, die diese Insel auch nicht mehr loslässt.</p>