Login
 
Main Data
Author: Reinhard Raffalt
Title: Eine Reise nach Neapel - Der erfolgreiche Sprachkurs mit Wörterbuch italienisch/deutsch Mit der Original-Rundfunkserie zum Downloaden
Publisher: Prestel
ISBN/ISSN: 9783641262112
Edition: 1
Price: CHF 15.10
Publication date: 01/01/2020
Content
Category: Kunst/Grafik/Fotografie
Language: German
Technical Data
Pages: 528
Kopierschutz: DRM
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: ePUB
Table of contents
Dieser Italienisch-Kurs mit Landeskunde hat längst Kultstatus - jetzt wieder in der Originalausstattung von 1957
Italienisch für Anfänger kann so stilvoll sein! Unverändert und in der 22. Auflage als Printausgabe hat Reinhard Raffalts erfolgreicher Sprachkurs aus dem Rundfunk längst Kultstatus. Mit zeitlosem Charme begleitet Raffalt den Italien-Reisenden und zeigt, wie man dabei sprachliche Herausforderungen meistert und Freude an bisher ungewohnten Umgangsformen und Sitten gewinnt. Lektüre, Sprachkurs, Reiseführer und Wörterbuch in einem, ist dies ein fantastischer Begleiter für alle, die sich für die Sprache und Kultur Italiens interessieren.

Über einen QR-Code im Buch steht die Original-Serie des Bayerischen Rundfunk aus dem Jahr 1957 zum Download zur Verfügung.


REINHARD RAFFALT hat als Journalist und Schriftsteller mit seinen Büchern, Hörfunksendungen und Filmen ein Millionenpublikum angesprochen. Aufgrund seiner besonderen Rolle als Kulturvermittler wurde er oft als 'Bayerns Stimme in Rom' bezeichnet.

Table of contents

VOM BRENNER NACH VENEDIG


ZUR EINFÜHRUNG


Lektion 1


Meine lieben Leser!


Was Sie hier lernen, ist die italienische Umgangssprache, und wenn wir unsere Sprachkursreise vom Brenner nach Neapel beendet haben werden, sollen Sie so weit sein, daß Sie mit erhobener Stimme und größter Kunstfertigkeit an dem Durcheinander miteinander diskutierender Italiener teilnehmen können.

La lingua italiana, la lingua italiahna ist keine schwere Sprache. La lingua italiana, das heißt wörtlich: la lingua, die Sprache, die Zunge; italiana, italienische, also: la lingua italiana, die italienische Sprache. Um sie zu erlernen, gibt es viele Methoden, sehr schöne, genau ausgearbeitete, systematische Wege, und wenn man so ein Buch zum italienischlernen in die Hand nimmt, dann blättert man meistens darin herum, ausgerüstet mit den besten Vorsätzen, und schaut sich die letzten Seiten an, indem man sich mit Zuversicht der Hoffnung hingibt, in kurzer Zeit schon so weit zu sein, wenn man  ja, wenn man die Sache nur genug ernst nähme. Wohlgemerkt, meine lieben Leser: alle Versprechungen, die wir uns selber machen bei dem Entschluß, eine fremde Sprache zu erlernen, sind erfüllbar. Sie setzen nur eines voraus: Man muß bei der Stange bleiben und man muß fleißig sein.

Nun seien Sie aber ganz beruhigt: Wenigstens das letztere, den Fleiß, setzen wir mit unserem Sprachkurs nicht unbedingt voraus. Als das Projekt dieses Sprachkurses zum erstenmal erörtert wurde, da habe ich mich gefragt, ob ich selber wohl genügend Fleiß und Konzentration aufbringen würde, systematisch einem Sprachkurs zu folgen, der von mir verlangt, daß ich etwas lerne. Und ich habe diese Frage mit »nein« beantwortet. Wir möchten gerne, daß dieser Sprachkurs Ihnen eine Unterhaltung ist. Wir möchten gerne, daß Sie viel dabei von Italien erfahren, und daß Ihnen die Sprache, ja, daß Ihnen schon unser Sprachkurs ein Schlüssel zum Verständnis des Landes und der Menschen werde. Sie sollen sich nicht nach einem langen Tagewerk bei uns geistigerweise noch einmal auf die Schulbank setzen, selbst um den Preis nicht, nachher alles wunderbar zu können. Anstelle eines Unterrichtes möchten wir mit Ihnen lieber eine Reise machen, vom Brenner nach Neapel, und dazu brauchen Sie nur eines: Sie müssen sich für jede unserer Lektionen in Ferienstimmung versetzen. Sie müssen daran denken, daß wir es uns bei unserer Reise leisten können, stets einen strahlend blauen Himmel vor uns zu sehen, daß wir uns keine Sorgen darüber machen müssen, ob das Geld reichen wird, daß wir alles stets nur von der freundlichsten und heitersten Seite erleben können. Und wenn im Verlaufe dieser Zeit das Wetter draußen recht miserabel ist, dann wird die für diesen Sprachkurs notwendige Ferienstimmung sich bei Ihnen um so leichter einstellen, je mehr Sie sich des besten Hilfsmittels bedienen, das es gibt, um diese Ferienstimmung etwas anzufeuern. Und das ist: un fiasco di vino, eine Flasche Wein. Un fiasco di vino, un fiaßko di wihno, wörtlich: un fiasco, eine Flasche