Login
 
Main Data
Author: Roman Plesky
Title: Digikratie
Publisher: epubli
ISBN/ISSN: 9783748535409
Edition: 3
Price: CHF 4.80
Publication date: 01/01/2019
Content
Category: Geschichte
Language: German
Technical Data
Pages: 100
Kopierschutz: kein Kopierschutz
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: ePUB
Table of contents
Unsere Welt entwickelt sich immer schneller. Das bringt eine Reihe von Vor- und natürlich auch von Nachteilen mit sich. Der Mensch hat sich von einem Beerensammler zu einem Informationssammler evolviert. Dabei haben wir eine Welt erschaffen, die inzwischen zu komplex für das menschliche Gehirn geworden ist. Deshalb sind die Digitalisierung und die Automatisierung unumkehrbar. Ob wir in der Zukunft in einer Traumwelt ohne gezwungene Arbeit und ohne Alltagsstress leben werden ist zwar wünschenswert, aber leider ungewiss. Möglicherweise werden wir wieder Kriege führen und Kulturgüter zerstören wie bis her.

1992 aus Tschechien nach Wien immigriert. Die Ausbildung fing in der alten Heimat mit der 9-Jährigen Hauptschule an. Danach folgte eine Lehre als Koch und Kellner in Wien. 2002 folgte die Studienberechtigungsprüfung, 2008 der Bakkalaureat-Abschluss der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften der Universität Wien sowie der Master-Abschluss der Fachhochschule Wien im Tourismus-Management. Die Tätigkeit in der Tourismus-Branche und die Liebe zum Reisen und Fotografieren führten zu den ersten Publikationen der Foto-Reiseführer mit Google Maps Ortung. Die Idee entstand bei einer Reiseplanung. Weitere Publikationen hängen auch mit der Leidenschaft zum Fotografieren zusammen. Das Interesse an Philosophie, Psychologie und Gehirnforschung bilden die Grundlage für weitere Publikationen.