Login
 
Main Data
Author: Jürgen Baumert, Kai Maaz, Ulrich Trautwein
Editor: Jürgen Baumert, Kai Maaz, Ulrich Trautwein
Title: Bildungsentscheidungen
Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
ISBN/ISSN: 9783531922164
Edition: 1
Price: CHF 36.20
Publication date: 01/01/2011
Content
Category: Politik, Gesellschaft, Arbeit
Language: German
Technical Data
Pages: 397
Kopierschutz: DRM
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: PDF
Table of contents
Übergänge im Bildungssystem stellen komplexe Entscheidungssituationen dar, die in einem differenzierten Bildungssystem einen weit reichenden Einfluss auf die Bildungs- und Berufsbiographien der Schülerinnen und Schüler haben und nicht losgelöst von gesellschaftlichen und institutionellen Rahmenbedingungen zu verstehen sind. Das neue Sonderheft der ZfE widmet sich dem Übergang am Ende der Grundschule in das Sekundarschulsystem. In den einzelnen Beiträgen wird dieser bedeutende Übergang aus verschiedenen theoretischen Richtungen betrachtet: Ergebnisse aller jüngeren Studien aus Erziehungswissenschaft, Psychologie und Soziologie sind repräsentiert und damit wird das Thema 'Bildungsentscheidungen' in einen größeren Kontext gestellt.

Prof. Dr. Jürgen Baumert ist Direktor am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin.
Dr. habil. Kai Maaz ist Forschungsgruppenleiter am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin.
Prof. Dr. Ulrich Trautwein ist Professor für empirische Bildungsforschung an der Eberhard Karls Universität Tübingen.



Table of contents
Inhaltsverzeichnis6
Editorial8
Genese sozialer Ungleichheit im institutionellen Kontext der Schule: Wo entsteht und vergrößert sich soziale Ungleichheit?12
Emergence of Social Inequality in the Institutional Context of School: Where Does Social Inequality Emerge and Grow?12
Einleitung13
1 Entstehen Bildungsungleichheiten an den Bildungsübergängen durch Empfehlungen und Entscheidungen?14
2 Entstehen Bildungsungleichheiten innerhalb einer Institution des Bildungssystems?24
3 Entstehen Bildungsungleichheiten zwischen institutionalisierten Bildungsprogrammen durch differenzielle Lern- und Entwicklungsmilieus?28
4 Entstehen Bildungsungleichheiten außerhalb des Bildungssystems?33
5 Zusammenfassung36
Soziale Disparitäten in der Sekundarstufe und ihre langfristige Entwicklung48
Long-Term Development of Social Disparities in Secondary Education48
1 Theoretische Grundlagen und Forschungsstand51
2 Daten und methodische Überlegungen55
3 Ergebnisse59
4 Diskussion66
Bildungslaufbahnen im differenzierten Schulsystem  Entwicklungsverläufe von Laufbahnempfehlungen und Bildungsaspirationen in der Grundschulzeit75
1 Einleitung76
2 Bildungsentscheidungen: Theoretische Zugänge und Erklärungsmodelle76
3 Fragestellungen der Untersuchung80
4 Anlage und Stichprobe der Untersuchung81
5 Ergebnisse83
6 Zusammenfassung und Diskussion99
Literatur101
Die Formation elterlicher Bildungsentscheidungen beim Übergang von der Grundschule in die Sekundarstufe I104
The Emergence of Parents Educational Decisions at the Transition from Elementary to Secondary Schooling104
1 Einleitung105
2 Soziale Disparitäten und die Rolle elterlicher Bildungsaspirationen im Entscheidungsprozess106
3 Theoretischer Hintergrund und Hypothesen107
4 Methoden111
5 Ergebnisse114
6 Zusammenfassung120
Bildungshabitus und Übergangserfahrungen bei Kindern127
1 Forschungen zum Übergang in die Sekundarstufe I und das Konzept des individuellen Orientierungsrahmens128
2 Formationen des Bildungshabitus  eine Typologie zu Schulund Bildungsbe-zügen des individuellen Orientierungsrahmens von Schülern132
3 Alter Wein in neuen Schläuchen?  Ein (Zwischen-)Fazit zu kindlichen Habitusformen und Übergangserfahrungen aus einem laufenden Projekt145
Der Übergang von der Grundschule in die weiterführenden Schulen des Sekundarschulsystems: Definition, Spezifikation und Quantifizierung primärer und sekundärer Herkunftseffekte154
The Transition from Elementary to Secondary Education in Germany154
1 Einleitung155
2 Theorie156
3 Fragestellung165
4 Methode166
5 Ergebnisse171
6 Zusammenfassung und Diskussion178
Die Rekonstruktion der Übergangsempfehlung für die Sekundarstufe I und der Wahl des Bildungsgangs auf der Basis des Migrationsstatus, der sozialen Herkunft, der Schulleistung und schulklassenspezifischer Merkmale184
Reconstruction of Recommendations and Choices at the Transition to Secondary Education184
1 Theoretischer Hintergrund186
2 Fragestellung188
3 Methode189
4 Ergebnisse191
5 Diskussion199
Sekundäre Effekte der ethnischen Herkunft: Kinder aus türkischen Familien am ersten Bildungsübergang206
Secondary Effects of Ethnic Origin: Students From Turkish Families at the Transition to Secondary Education206
1 Einleitung207
2 Primäre und sekundäre Effekte der ethnischen Herkunft208
3 Methode210