Login
 
Hauptdaten
Autor: Kerstin Stolzenberg, Krischan Heberle
Titel: Change Management Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten - Mitarbeiter mobilisieren. Vision, Kommunikation, Beteiligung, Qualifizierung
Verlag: Springer-Verlag
ISBN/ISSN: 9783642301063
Auflage: 3
Preis : CHF 31.10
Erscheinungsdatum:
Inhalt
Kategorie: Kunst/Grafik/Fotografie
Sprache: German
Technische Daten
Seiten: 269
Kopierschutz: DRM
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: PDF
Inhaltsangabe
Viele Veränderungsprojekte in Unternehmen scheitern daran, dass die erfolgskritische Frage des Change Managements ignoriert wird: Wie bindet man Mitarbeiter ein? In dem Buch zeigen erfahrene Organisationsentwickler die Bedeutung von Vision und Ziel, Kommunikation, Beteiligung und Qualifizierung für erfolgreiche Veränderungsprozesse. Die Autoren liefern konkrete Handlungsanleitungen, detailliert beschriebene Vorgehensweisen, Ablaufschemata, Gesprächsleitfäden und Checklisten. Die 3. Auflage wurde komplett überarbeitet und um weitere Tools ergänzt.

Nach ihrem Studium der Arbeits- und Organisationspsychologie in Deutschland und den USA war Kerstin Stolzenberg als Personalentwicklerin bei der AXA Service AG zunächst für Trainings-Konzeption und Moderation zuständig, anschließend für die Auswahl und Entwicklung von Führungskräften sowie die Konzeption und Implementierung vielfältiger Personalentwicklungsinstrumente. Sie spezialisierte sich im Folgenden auf die Begleitung von Veränderungsprozessen; als Organisationsentwicklerin und als zertifizierter Black Belt. Ihre Führungskompetenzen konnte sie über fünf Jahre sowohl als Abteilungsdirektorin für Organisationsentwicklung (AXA Service AG) als auch in der Funktion Leiterin Personal-und Organisationsentwicklung (Talanx Deutschland) unter Beweis stellen. Heute ist sie als selbständige Beraterin für die Begleitung von Change Management Prozessen sowie im Rahmen der Führungskräfteentwicklung tätig. Seit 2007 hält Kerstin Stolzenberg einen Lehrauftrag für Change Management an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg inne.

Krischan Heberle studierte Psychologie an der Universität Bielefeld und spezialisierte sich später in Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie an der RWTH Aachen.  Nach dem Studium arbeitete er zunächst als Personalentwickler und Trainer in verschiedenen Unternehmen. In den letzten Jahren ist er als Organisationsentwickler bei der AXA Versicherung AG tätig. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt als interner Berater auf der Begleitung von Veränderungsprojek

ten und der Konzeption von Change-Management-Prozessen.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort zur 3. Auflage5
Vorwort zur 2. Auflage6
Vorwort zur 1. Auflage7
Inhaltsverzeichnis8
Über die Autoren10
Kapitel-111
Einleitung11
1.1Welche Arten von Veränderungen gibt es in Organisationen?12
1.2Was ist unter der fachlichen Seite einer Veränderung zu verstehen?13
1.3Was ist unter der überfachlichen Seite der Veränderung zu verstehen?14
1.4Was ist mit Veränderungsmanagement gemeint?16
1.5Wann ist es sinnvoll und nötig, ein Veränderungsmanagement anzustoßen?17
1.6Wie ist das Buch aufgebaut?18
Kapitel-220
Vision20
2.1Analyse der Situation und Entwicklung einer Vision24
2.1.1Visionsentwicklungs-Workshop25
2.2Kommunikation der Vision38
2.2.1Visions-Kick-off für Führungskräfte39
2.2.2Visions-Informationsveranstaltung für Mitarbeiter47
2.2.3Visionsdialog in den organisatorischen Einheiten51
2.2.4Visionshandbuch für Führungskräfte und Mitarbeiter53
2.2.5Teamrunden54
2.3Planung und Umsetzung der Vision55
2.3.1Veränderungslandkarte55
2.3.2Zielvereinbarungsprozess61
2.3.3Abgleich von Werten und Führungsinstrumenten66
2.3.4Visions-Review70
Kapitel-376
Kommunikation76
3.1Planung eines Kommunikationskonzeptes81
3.1.1Kommunikationsplan86
3.1.2Workshop zur Erstellung eines Kommunikationsplans90
3.1.3Interviews zur Erstellung eines Kommunikationsplans96
3.2Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen97
3.2.1Info-Markt99
3.2.2Teamrunde109
3.2.3Kommunikation in der Führungskaskade114
3.2.4Newsletter118
3.2.5Wandzeitung121
3.2.6Homepage im Firmen-Intranet123
3.2.7Brownbag-Sitzung127
3.2.8Telefonkonferenz für Großgruppen130
Kapitel-4134
Beteiligung134
4.1Kriterien zur Auswahl von Beteiligungsmaßnahmen definieren138
4.1.1Fragenkatalog zur Auswahl von Beteiligungsmaßnahmen140
4.2Beteiligungsmaßnahme ankündigen und die Auswahl der Teilnehmer vorbereiten150
4.3Beteiligungsmaßnahmen durchführen156
4.3.1Veränderungsprojektteam157
4.3.2Beratungsteam162
4.3.3Change-Runde164
4.3.4Multiplikatorenteam172
4.3.5Schriftliche Beteiligungsmaßnahmen (Befragungen/Kummerkasten)179
4.3.6Mitarbeiterideenwettbewerb183
4.3.7Teamrunde189
4.4Über Ergebnisse informieren191
Kapitel-5194
Qualifizierung194
5.1Analyse der betroffenen Funktionen und Anforderungen200
5.1.1Funktionsprofile201
5.2Ermittlung der Qualifizierungsbedarfe208
5.2.1Workshop zur Bedarfserhebung210
5.3Umsetzung der Qualifizierungsmaßnahmen214
5.3.1Veränderungswerkstatt215
5.3.2Teamentwicklung221
5.3.3Action-Learning-Set249
5.3.4Stammtischkonzept für Führungskräfte255
5.3.5Wochenquiz260
5.3.6Diskussionskarten-Set264
Kapitel-6269
Fazit: 4 Thesen zum Einsatz von Veränderungsmanagement269
Literatur272
Stichwortverzeichnis274