Login
 
Hauptdaten
Autor: Jörg Magenau
Titel: Martin Walser Eine Biographie
Verlag: Rowohlt Verlag Gmbh
ISBN/ISSN: 9783644012813
Auflage: 1
Preis : CHF 12.00
Erscheinungsdatum:
Inhalt
Kategorie: Biografien
Sprache: German
Technische Daten
Seiten: 656
Kopierschutz: Wasserzeichen
Geräte: PC/MAC/eReader/Tablet
Formate: ePUB
Inhaltsangabe
Ein deutsches Leben: alles über Martin Walser
Die erste umfassende Biographie des großen Schriftstellers untersucht sein spannungsvolles Verhältnis zur deutschen Geschichte und zur Öffentlichkeit. Sie erzählt von Wandlungen, Werk und Wirken, zeigt ihn als Gläubigen und Skeptiker, als heimatverbundenen Familienvater und als ewigen Reisenden, als Machtkritiker und als Freund der Mächtigen, als Lesenden und als Lobenden. Mit dem Porträt des widersprüchlichen Intellektuellen entsteht zugleich eine Kulturgeschichte der Bundesrepublik.
Erweiterte, aktualisierte Ausgabe.
«Magenau präsentiert Walser als sensiblen Seismographen, der auf sich wandelnde Verhältnisse schon reagierte, wenn andere noch nichts bemerkten. Ein höchst subjektives Walser-Porträt, das zum Widerspruch reizt und, was nicht das Schlechteste ist, zum Wiederlesen. Eine stimmige Biographie.» (taz)
«Jörg Magenaus detailreiche Darstellung ist von wohltuender Objektivität.» (Die Welt)
«Jörg Magenaus großartige Biographie ist ein Denkmal, für das Walser sich nicht schämen muss.» (Hannoversche Allgemeine Zeitung)


wurde 1961 in Ludwigsburg geboren. Er studierte an der FU Berlin Philosophie und Geschichte und arbeitete als Kulturredakteur und Literaturkritiker u.a. für die «FAZ», die «taz» und «Freitag». 1995 wurde er mit dem Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik ausgezeichnet. 2002 erschien seine viel beachtete Christa-Wolf-Biographie.
Jörg Magenau lebt und arbeitet in Berlin, als Autor und Redakteur von «Das Magazin».